Semiotik Seminar | Erkenne die Botschaft [25. September 2018, Wien, 9:00 – 18:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

Noch mehr Flaschen aus dem Ausland ©true fruits

Print-Werbung hat maximal eine Sekunde Zeit, um erfasst, wahrgenommen und verstanden zu werden. Was, wenn die Botschaft zu komplex ist? Dann bleibt sie uns egal oder wir vergessen sie sofort wieder. Lernen Sie in diesem Seminar, welche Zeichen und Symbole uns in der Werbung leiten oder gar manipulieren. Welche unbewussten Botschaften werden vermittet und wie kann man Werbung so gestalten, dass sie schnell in die Köpfe der Betrachter dringt? Weitere Informationen zum Semiotik Seminar finden Sie hier.

Semiotik Seminar | Erkenne die Botschaft [13. Juni 2018, Wien, 9:00 – 18:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

Noch mehr Flaschen aus dem Ausland ©true fruits

Print-Werbung hat maximal eine Sekunde Zeit, um erfasst, wahrgenommen und verstanden zu werden. Was, wenn die Botschaft zu komplex ist? Dann bleibt sie uns egal oder wir vergessen sie sofort wieder. Lernen Sie in diesem Seminar, welche Zeichen und Symbole uns in der Werbung leiten oder gar manipulieren. Welche unbewussten Botschaften werden vermittet und wie kann man Werbung so gestalten, dass sie schnell in die Köpfe der Betrachter dringt? Weitere Informationen zum Semiotik Seminar finden Sie hier.

Semiotik Seminar | Erkenne die Botschaft [8. März 2018, Salzburg, 9:00 – 18:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

Noch mehr Flaschen aus dem Ausland ©true fruits

Print-Werbung hat maximal eine Sekunde Zeit, um erfasst, wahrgenommen und verstanden zu werden. Was, wenn die Botschaft zu komplex ist? Dann bleibt sie uns egal oder wir vergessen sie sofort wieder. Lernen Sie in diesem Seminar, welche Zeichen und Symbole uns in der Werbung leiten oder gar manipulieren. Welche unbewussten Botschaften werden vermittet und wie kann man Werbung so gestalten, dass sie schnell in die Köpfe der Betrachter dringt? Weitere Informationen zum Semiotik Seminar finden Sie hier.

Bildsprache, schwere Sprache

Charlotte Hagera3 Marketing, Blog, Semiotik, Werbung

„Ekelerregender #Antisemitismus von @berlitz_de – ich bin angewidert, sprachlos, wütend!“, so der Tweet von Ursula R. am 4. Juli 2017. In der Art folgten noch mehr und ergaben in Summe einen Shitstorm zu dem abgebildeten Sujet der Berlitz Sprachschule. Welche Zeichen führen zu dieser Dekodierung und dem Empören? Handelt es sich um eine Überreaktion Einzelner oder ist die Entrüstung berechtigt?
Bedeutung und Zusatzbedeutung
In jeder Kommunikation geht es nicht nur darum, was man sagt, sondern wie man es sagt. In der Semiotik sprechen wir …

QRCA International Conference | Qualitative Research [24. – 26. Jänner 2018, Phoenix, Arizona, USA, 9:00 – 18:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

©QRCA Elevate and cultivate

„Elevate and cultivate“ ist das Thema der nächsten Konferenz der Qualitativen Marktforscher in Amerika. „QRCA is a global association of the world’s most innovative, collaborative and passionate market research professionals dedicated to maximizing the power of qualitative.“ Charlotte Hager wird comrecon vertreten und einen Vortrag halten zu: „Semiotic Profiling – Research for „WOW“-effects“. Klicken Sie hier für weitere Infos zur QRCA Konferenz

Workshop | Visual Storytelling [11. Jänner 2018, Wien, 17:00 – 21:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

Workshop Visual Storytelling am 11.1.2018

Workshop zu Bedeutung, Funktionsweise und Wirkung von Brand Storytelling. Wie schafft man es, das Zielpublikum auf emotionaler Ebene zu erreichen? Ein Workshop mit Charlotte Hager (comrecon) und Michael Sokolar (Little Lights Studio). Wie wirken Bilder auf uns? Warum ist es wichtig, eine gute Geschichte zu erzählen? Und vor allem: wie erzähle ich eine gute Geschichte? Lernen Sie die Grundlagen der Dramaturgie und Inszenierung. Mehr Infos und Anmeldung hier.

Workshop | Visual Storytelling [11. Oktober 2017, Wien, 17:00 – 21:00 Uhr]

Ariana MoharEvents

Workshop zu Visual Storytelling mit Charlotte Hager und Michael Sokolar

Workshop zu Bedeutung, Funktionsweise und Wirkung von Brand Storytelling. Wie schafft man es, das Zielpublikum auf emotionaler Ebene zu erreichen? Ein Workshop mit Charlotte Hager (comrecon) und Michael Sokolar (Little Lights Studio). Wie wirken Bilder auf uns? Warum ist es wichtig, eine gute Geschichte zu erzählen? Und vor allem: wie erzähle ich eine gute Geschichte? Lernen Sie die Grundlagen der Dramaturgie und Inszenierung. Jetzt anmelden unter entdecken@comrecon.com

Die true colors von true fruits

Charlotte Hagera3 Marketing, Blog, Positionierung, Semiotik, Werbung

true fruits Kampagne 2017

Der „Saftladen“ true fruits aus Deutschland hat es auch in diesem Jahr geschafft, heiße Diskussionen rund um ihre Werbekampagne zu entfachen. Waren es im letzten Jahr Sprüche rund um „Samengenuss“ und „Oralverzehr“, so bedient man sich in diesem Jahr dem politischen Framing. Im Mittelpunkt stehen wie immer die Flaschen an sich. Sie werden zu Repräsentanten anderer Botschaften und Bedeutungen. Heißt: Sie sind alles, nur keine Flaschen oder Smoothies – zumindest auf den Werbeplakaten nicht.
Doch warum schreien die Einen vor Entsetzen …